ARTIKEL

Besser leben ohne Plastik - Vortrag gab Denkanstöße


Plastikfrei leben - funktioniert das? Dieser Frage ging Nadine Schubert bei ihrem Vortrag "Besser leben ohne Plastik" nach. Organisiert wurde der Abend im Rahmen des 6. Wendelsteiner Forums von der Klimaschutzstelle des Landratsamtes und dem Gymnasium Wendelstein.

Jedes Jahr werden 300 Millionen Tonnen Plastik hergestellt – vom Legostein bis zum Joghurtbecher, vom Gartenstuhl bis zum Fischernetz, Fahrradreifen, Autoteile, Handys, Verpackungen – die Welt ist voller Plastik. Plastik – es soll das Leben einfacher, schneller und praktischer gestalten. Ob Lebensmittel, Hygieneartikel oder Putzmittel – Plastikverpackungen scheinen allgegenwärtig zu sein. Nur ein Drittel des Kunststoffes, der in Deutschland als Abfall anfällt, wird wirklich recycelt beziehungsweise verwertet. Der Rest landet in der Müllverbrennung, auf Müllkippen im Ausland, in Flüssen und zwangsläufig auch in Meeren - ein großes Problem! Aber es gibt auch Lösungen! Welche, das zeigt Nadine Schubert auf.

Ihr Buch „Besser leben ohne Plastik“ ist ein Bestseller. Mit ihrer Botschaft vom plastikfreien Leben gastiert die Autorin und frühere Radiomoderatorin auf Veranstaltungen in der gesamten Republik. Mit dem zweiten Buch „Noch besser leben ohne Plastik“ beschäftigt sie sich unter anderem mit Mikroplastik und zeigt Möglichkeiten auf, was wir gegen die große Plastikflut wie auch das Mikroplastik tun können. Ob zu Hause, beim Einkaufen, in der Schule oder am Arbeitsplatz – es kann überall etwas dagegen getan werden. „Es soll Spaß machen und muss einfach sein“, sagt die Autorin.
Eine große Portion Tatendrang und viel Lust auf Neues sind für Nadine Schubert die wichtigsten Zutaten für den Einstieg in ein plastikfreies Leben: „Es wird nicht von heute auf morgen gehen. Aber ist der Anfang erst gemacht, geht bald vieles von allein. Packen wir es an!“


Das schreibt die Presse:

>>Hilpoltsteiner Kurier (12.11.2019)

 

Viele Tipps zum Vermeiden von Plastik gibt es bei der CO2-Fastenaktion der Metropolregion Nürnberg >>HIER

"Unverpackt" Einkaufen können Sie in unserem Landkreis bei den >>heimischen Direktvermarktern

Informationen zur aktuellen Landkreis-Kampagne "Mitbringsel willkommen gib es >>HIER



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 15.12.2019 11:46:16 ­